Arbeitsplatzbezogene Muskuloskelettale Rehabilitation (ABMR)

Wir verfügen über die Zulassung der Berufsgenossenschaften zur „Arbeitsplatzbezogenen Muskuloskeletalen Rehabilitation (ABMR)“.Diese Variante der berufsgenossenschaftlichen Rehabilitation enthält zusätzlich zur EAP praxisnahe, berufsspezifische Testverfahren und Trainingselemente, die z.B. im Falle einer länger andauernden Arbeitsunfähigkeit einen möglichst problemfreien Wiedereinstieg in den Beruf gewährleisten sollen.

 

Die ABMR-Zulassung wird seitens der Berufsgenossenschaften nur an Reha-Zentren mit einem hohen personellen und apparativen Qualitätsstandard vergeben.