Eis

Eisanwendungen finden in der modernen Physiotherapie nur noch sehr selten Anwendung. Die viel beschriebene abschwellende Wirkung von Eisanwendungen konnte leider bis dato nicht wissenschaftlich belegt werden, unbestritten ist jedoch der schmerzlindernde Effekt. Nach intensiven Gewebetechniken kann die Therapie unterstützt werden. Kurzzeitige Eisanwendungen haben einen durchblutungsfördernden Effekt, der ebenfalls therapeutisch genutzt werden kann.