Cranio Mandibuläre Dysfunktion (CMD)

Die Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion beschreibt eine Funktionsstörung der Kiefer-Schädelregion. Diverse Symptome der Kopf-, Schulter- und Nackenregion können durch Fehlfunktionen des Kiefergelenkes ausgelöst sein. Die CMD-Therapie ist eine komplexe und umfangreiche Fortbildung und gilt als Spezialgebiet der Manuellen Therapie. Hinweise auf Beschwerden welche mit einer Kieferdysfunktion einhergehen können z.B. Kieferknacken, Schluckstörungen, Tinitus, nächtliches Zähneknirschen oder Pressen aber auch Kopfschmerzen und Migräne sein.