Krankengymnastik (KG)

Die Krankengymnastik ist eine Heilmittelform, welche die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Menschen wiederherstellen soll. Im Gegensatz zur Manuellen Therapie, kommen bei der Krankengymnastik primär aktive Therapien zum Einsatz.

 

Basierend auf einer umfangreichen therapeutischen Anamnese (Erfragen der Krankheitsgeschichte), legt der Therapeut mit Ihnen zusammen die Therapieziele fest und stellt einen Behandlungsplan auf. Krankengymnastische Übungen werden mit Ihnen eingeübt und ein Heimprogramm für Sie zusammengestellt.